Errata

Sozialpsychologie für Bachelor

Wir lesen unsere Lehrbücher sorgfältig Korrektur, aber hin und wieder entgeht uns doch ein Fehler. Sollten Sie einen Fehler - im Buch oder auf der Website - finden, geben Sie uns Bescheid. Wir korrigieren die Website und listen Fehler im Lehrbuch hier auf. Und korrigiert werden sie dann spätestens bei der nächsten Auflage!

 

  • S. 69: Anmerkung: Die Kinder im Bobo-Doll Experiment beobachteten sowohl weibliche als auch männliche aggressive Modelle und sogar eine Cartoon-Figur (eine schwarze Katze, die von einem weiblichen Modell gespielt wurde). Das Geschlecht des aggressiven Modells variierte also über die Versuchsbedingungen hinweg, genauso das Geschlecht der Versuchspersonen-Gruppen, jedoch nicht innerhalb einer Versuchsgruppe. D. h., in einer Gruppe befanden sich entweder nur Mädchen oder nur Jungen.
     
  • S. 105, Tab. 7.1: Die Aufgabeninstruktion ist für Phase 5 fehlerhaft dargestellt. Die korrekte Darstellung ist wie folgt:

BLUMEN o

o angenehm

o INSEKTEN

unangenehm o
 

  • S. 121, Abb. 8.2: Der MJP (maximaler gemeinsamer Nutzen) liegt nicht bei 13-13, sondern bei 7-25.