Biologische Psychologie - Kapitel 11: Atmung, Wärme- und Energiehaushalt

Haupt-Reiter

Frage 1 von 7

Der normale CO2 Partial-Druck in den Alveolen der Lunge ist 40 mm Hg. Für die Konstanterhaltung dieses Partialdruckes ist verantwortlich

die Kontrolle der Atmung durch die Atemzentren des Hirnstamms

die konstante Abgabe von CO2 aus den peripheren Geweben

der Partialdruck des CO2 in der Aussenluft

der Diffusionsgradient des CO2 in den Atemwegen

Zurück zur Übersicht